Kleiner schneller besser!

Lesezeit ca. < 1 Minute

„Der Computer der Zukunft wiegt vielleicht nicht mehr als 1,5 Tonnen“ – als diese Prognose 1949 in dem Magazin „Popular Mechanics“ erschien, waren Computer gigantische, 30 Tonnen schwere und ganze Räume füllende Rechenmaschinen. Zehntausende von Vakuumröhren und hunderte von Kabelkilometern benötigte allein der 1946 gebaute ENIAC, um die für damalige Zeit unerhörte Rechenleistung von weniger als drei Millisekunden für die Multiplikation zweier zehnstelliger Zahlen zu erreichen. Die bloße Möglichkeit, dass diese Rechenleistung einmal von Computern in der Größe eines Fingernagels um ein Vielfaches übertroffen werden würde, mutete wie reine Spekulation und Utopie an.

Dell Studio Hybrid 140g Core 2 Duo 2GHz… + Windows Vista
Hier folgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.